Beratung


Fühlen Sie sich diskriminiert?
Wir sind für Sie da!

Die Beratung unterstützt Sie dabei, sich gegen Diskriminierung zu wehren und Ihre Rechte einzufordern. Wir bieten Ihnen einen geschützten Raum, um über Ihr Erlebtes zu sprechen und Klarheit über Ihre Anliegen zu gewinnen.

Unser Beratungsangebot

  • Wir hören Ihnen zu.
  • Wir informieren Sie zu Ihren Rechten.
  • Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsame Handlungsstrategien.

Unsere Grundsätze

  • Wir stehen auf Ihrer Seite.
  • Wir behandeln das Gespräch vertraulich.
  • Wir handeln nach Ihren Wünschen.
  • Wir machen nur was abgesprochen ist.

Die Beratung ist kostenlos. Eine Rechtsberatung erfolgt nicht durch die Berater*innen selbst, eine Vermittlung zu Rechtsanwält*innen ist möglich.

Wir sind für Sie da, ohne Rücksicht auf der Form von Diskriminierung. Wenn Sie Diskriminierungserfahrungen aufgrund des Alters, einer Behinderung, des Geschlechts, der Sexualität, der Religion, der Hautfarbe, der Herkunft, der Sprache oder der sozialen Lage machen, sind Sie bei uns herzlich willkommen.

Achtung!
Bitte beachten Sie, dass das Gesetz eine Frist von zwei Monaten vorsieht, in der eine Klage erhoben werden kann. Bitte zögern Sie nicht, sich sofort zu melden, auch wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Maßnahmen Sie ergreifen möchten.


Was ist Antidiskriminierungsberatung?
Eine Antwort in 3 Minuten.

Auf Youtube finden Sie Erklärvideos zur Antidiskriminierungsberatung vom Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd).