Zwischen Diskriminierung und Inklusion, wie steht Esslingen zu Behinderung?


Fachtag und Diskussion der Kandidat*innen für die Kommunalwahl in Esslingen

02. Mai 2019 | Organisiert von der Antidiskriminierungsstelle Esslingen

Programm

15.00 Uhr
Ankommen mit Kaffee und Plätzchen

15.30 Uhr
Grußwort von Alexa Conradi
Koordinatorin der Antidiskriminierungsstelle Esslingen

15.45 Uhr
„Zwischen Diskriminierung und Inklusion: wie stehen wir zu Behinderung?“
Vortrag von Frau Pagel-Steidl, Geschäftsführerin, Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.
Austausch mit dem Publikum

16.30 Uhr
„Schutz und Prävention von sexualisierter Gewalt bei Menschen mit Behinderung“
Vortrag von Prof. Dr. Julia Gebrande, Professorin an der Hochschule Esslingen
Austausch mit dem Publikum


17.15 Uhr
Pause mit Häppchen und Getränken


18.00 Uhr
„Die Antidiskriminierungsarbeit im Bereich Behindertenfeindlichkeit“
Vortrag von Frau Borghild Strähle, Beraterin und Trainerin bei adis, e.V.
Austausch mit dem Publikum

18.45 Uhr
Sich einsetzen für Inklusion und gegen Diskriminierung
Diskussion/Debatte zwischen Kandidat*innen für die Kommunalwahl

20.30 Uhr
Schlusswort

02. Mai 2019 | Im Bürgersaal im alten Rathaus
Rathausplatz 1, 73728 Esslingen am Neckar
Barrierefrei und Eintritt frei
Spenden willkommen

Anmeldungen und Informationen:
info@ad-es.de